Malen ist die Sprache der Farbe
Farbe ist die Sprache der Emotion.

Farbe belebt, wärmt, öffnet und freut das Herz, beruhigt, kühlt und zeigt gleichnishaft die brillante Vielfalt des Lebens.
Öffne deine Sinne für deine inneren Farben und höre deren Botschaft und Vision. Im Überwinden des inneren Kritikers führt es dich allmählich dahin, wo Malen sich selbst malt. Aus dem intuitiven Spiel mit der Farbe öffnet sich ein Zugang zu den inneren Schätzen und Gaben in dir, neue Bilder entstehen.

Mut

Mut zum Versagen lässt die Farben leichter fließen

Keine Fähigkeiten und Begabungen sind gefragt. Frei von konkreten Vorstellungen, frei von Erwartungen und Leistungsanforderungen wird dein Tun der Hand, des Körpers innerer Eingebung folgend, ein Spüren und Ergründen.
Es geht um ein freudiges Spiel mit der Farbe, die mit den Händen und dem Pinsel bewegt, gespritzt und geschüttet wird.
Es ist ein Lernen, WAS und WIE Farbe in vielfältiger Bewegung tut.

Bewegung

Große Formate sollen die Bewegung des ganzen Körpers erlauben. Der Unterricht ist selbsterfahrungsorientiert und vermittelt professionelles Grundwissen. In sehr persönlicher Begleitung jedes Malschülers führe ich in Farbenkunde, Farbenmischen, Komposition und Materialkunde ein. Anschauungsmaterial wie Kataloge ebenso wie kunstgeschichtliche Erläuterungen und Zusammenhänge ergänzen den Unterricht.

Alle Informationen zum Mal-Workshop HIER.

Weiß Rot Schwarz

Auf braunem Papier beginnen wir mit Weiß, Rot und Schwarz.
Dies sind nicht nur die ältesten Farben der Menschheit, die neben Ocker aus der Natur stammen, sondern versinnbildlichen in ihrer Energie die Zyklen des Lebens:
Weiß: Aufbau – Werden – Knospe – Blüte.
Rot: Fülle – Vielfalt – Frucht, Reife.
Schwarz: Abbau – Nacht – Tod – Wandlung.
Diese Zyklen der Schöpfung erschaffen, zerstören, erschaffen wieder. Im Malprozess passiert Ähnliches.

Maltage

Maltage im Atelier Quadrat, Neu-Egling am Riegsee
2 bis 4 Teilnehmer pro Tag. € 80,00 plus € 30,00 Material.
Auch Einzelunterricht: € 95,- pro Tag.

Weitere Details dazu im Flyer (Malkleidung, Zeit.)

Habe ich Ihr Interesse Neugier geweckt? Dann bitte ich um Kontaktaufnahme (per eMail), um Termine abzusprechen, auch an Wochenenden. Zwei  aufeinander folgende Tage sind empfehlenswert, um intensiver einzusteigen. Auch Maltage in größeren Abständen mit eigenem Arbeiten dazwischen empfehle ich. Ich bespreche gern mitgebrachte Arbeiten. (Coaching € 50,-/Stunde)


Rundum LebensART

Eine Woche intensiv das Malhandwerk lernen mitten im Blauen Land, wo die Maler des Blauen Reiters lebten. Kochen, genießen, Grün Essen, Kräuter, Gespräche, Museumsbesuche, inmitten schönster Berglandschaften und Badeseen.
1 Woche Malunterricht € 400,00 (entspricht 5 Maltagen und 1 Ausflugstag)
Details zu den Kosten von Übernachtung, Verköstigung auf Anfrage. Ich bin flexibel mit Terminen.
Bei Interesse bitte anfragen per eMail oder Kontaktseite.


LebensKUNST-Dialog

Abende im zwanglosen ehrlichen Gespräch und Dialog miteinander. Fragen stellen, sich zeigen mit Ecken und Kanten und allem, was Leben ist. Neugieriges Erforschen.

Meine reichen Lebenserfahrungen und die von mir gegangenen therapeutischen und spirituellen Erkenntniswege sind die Grundlagen des RAUMES, den ich in diesen zwanglosen Zusammenkünften anbieten möchte.

Diese Gespräche und der Austausch wie bildhafte Gleichnisse für vertrauensvoll gehaltene Lebenssituationen können zu einer tieferen emotionalen Basis führen. Diese ist für mich Quelle unseres Ausdrucks bewusst und unbewusst in Kunst und Leben, in Freude und im Ringen.
Manchmal hindern uns unbewusste Muster, unsere volle Kraft und unser Potenzial zu leben.
Die Verbindung zu Malerei und Kunst liegt darin, dass es unsere Gefühlswelt ist, die uns Kunst zutiefst erfühlen und wahrnehmen läßt, indem Bildhaftes uns berührt, welches selbstgeboren ist aus Gefühltem.

Info Flyer LebensKunst Dialoge anschauen.

Mögliche Themen :

  • Brauche ich Wissen, um mich Kunst annähern zu können?
  • Bedürfnisse erkennen und äußern lernen, Grenzen setzen?
  • Seele – Geist – Körper: Wie interagieren sie?
  • Welchen Dogmen unterwerfen wir uns ?
  • Was sind Konditionierungen ? Familiäre, soziale, religiöse ?
  • Intuition – Gedanken – Gefühle – Emotionen.
  • Einführung in Kulturen, ihr Platz und ihre Auswirkung im Weltgefüge.

Ich bitte um Anfragen, um zu sehen, wie solche Abende eine Form finden können. 1x monatlich ?, Themenangebote ?

…zur Kontaktseite